21. Juni 2017

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

 
(Quelle: Amazon)

J. K. Rowling ist die Erfolgs- und Bestsellerautorin schlecht hin. Mit ihrer Harry Potter-Reihe verzaubert sie Milliarden von Menschen auf der Welt. Auch ihre Zusatzbände wie „Die Bärchen von Beedle den Barden“ oder Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind finden starken Anklang in der Fangemeinde. Letzteres Buch wurde sogar verfilmt mit Hauptakteur Newt Scamander. Der Hörverlag hat nun das Buch vertont.

Klappentext:
Entdecken Sie Scamanders magische Tierwesen!
Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generationen von Zaubererfamilien in seinen Bann gezogen.
"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt. Auf der Basis von vielen Reisen und seiner langjährigen Forschung ist ein Werk von unerhörter Wichtigkeit entstanden. Einige der Tierwesen werden Lesern der Harry-Potter-Bücher bekannt sein: der Hippogreif, der Basilisk, der Ungarische Hornschwanz ... Andere werden sogar den eifrigsten Amateur-Magizoologen in Erstaunen versetzen

Das Buch ist als eine Einführung in die Welt der magischen Tierwesen von Harry Potter zu sehen. Das Buch und der Film sind quasi ein Muss für jeden Fan der Reihe. Unteranderem sind bekannte Tiere wie der Hippogreif aus dem 3. Band sowie der Basilisk im zweiten Teil vertreten. Bei diesem Hörbuch handelt es sich um eine vollständig inszenierte Lesung mit einem aufwendigen und meiner Meinung nach sehr aufwendigen Sounddesign.

Das Paket besteht aus 2 Audio-CDs mit einer Gesamtlaufzeit von ca. 2h 10 min und einer Altersfreigabe ab 10 Jahren. Weiters findet sich in der CD-Hülle ein sehr schön gestaltetes Booklet mit Bildern sowie die CD-Hülle ist geprägt und fühlt sich an wie Schlangenleder – tolle Idee und herzhaftes Design. Ebenso stechen die detaillierten Zeichnungen auf dem Cover und auf den beiden CDs sowie dem beigelegten Booklet ins Auge.

Zum Aufbau ist zu sagen, dass das Buch mit einem herzhaft lustigen Vorwort des Autors Beginn und über den weiteren Inhalt aufklärt. Ebenso gibt es eine Einführung in die Welt der Tierwesen und ein Lexikon zu diesen von A bis Z sowie eine kurze Information über den „Autor“ Newt Scamander.


Gelesen wird das Hörbuch von Timmo Niesner, welcher schon viele Synchronsprecheraufträge inne hatte wie seine bekanntesten Arbeiten in den Rollen in „E.T. – Der Außerirdische“ oder in „Der Herr der Ringe“. Weiters ist der Sprecher die Synchronstimme des Schauspiers Eddie Redmayne, der im kürzlich erschienen Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ den Hauptprotagonisten Newt Scamander spielt. Alleine diese Besetzung für das Hörbuch fand ich einfach fantastisch, denn wer den Film gesehen hat, kommt sich vor, als würde leibhaftig der Filmstar aus dem Buch vorlesen.

Der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme und sein Sprechtempo ist angemessen langsam. Es ist genauso als würde jemand für Kinder aus einem Buch vorlesen und man sich ganz gemütlich hinsetzen sowie den Worten lauschen. Darüber hinaus ist die Stimme authentisch, man versteht jedes Wort klar und deutlich, die Artikulation ist und vor allem die Stimmführung zeichnet Timmo Niesner aus.

Außerdem schafft es der Spreche seine Stimme auf aufwendige aber gelungene Weise zu verstellen und schafft somit eine breite Palette an Sinneseindrücken. Einmal ist er ernst und in sich gekehrt, dann wieder provokativ und aufklärend. Auch der vorgesehene Humor und die damit verbundene Ironie sind nachvollziehbar und gelungen umgesetzt. Ein Wechsel zwischen Erzählperspektiven vom Autor selbst bis hin zu Berichten oder Zitaten werden fließend durchgeführt und man kann ganz klar nachvollziehen, welche Rolle gerade gesprochen wird, da der Sprecher in seiner Stimme den Erzählstil ändert bzw. Nuancen in der Stimme anders interpretiert, als wenn er normal liest.


Durch die angenehme Sprechstimme kommt man schnell in das Buch hinein und es zieht einem regelrecht in seinen Bann. Außerdem strotzt die Lesung von prekären Szenen sowie Sarkasmus, dass man einfach Schmunzeln muss – vor allem über die Anmerkungen des „Lektor“ kann man sich nur den Bauch halten.

Vor allem die Soundeffekte in diesem Hörbuch zeichnen sich eindeutig aus. Es ist wirklich so, als ob das Tier, welches gerade besprochen wird, durch das Zimmer läuft. Der Effekt ist nicht zu lauf oder zu leise, dass er nur als Randerscheinung wahrgenommen werden würde, sondern tritt als fixer Bestandteil der Erzählung auf.

Weiters kommen mir die Sounds passen vor, sie sind authentisch eingefügt und erstellt worden. Man kommt sich vor, als würde man in einem Film sitzen. Bei vielen Tierwesen werden sogar Umgebungsgeräusche eingefügt. Auf akustische Weise erlebt man den Lebensraum der magischen Wesen. Es kommt einem so vor, als wäre man gerade tatsächlich dort und vor allem bei Wesen wie dem Basilisken bekommt man fast Gänsehaut vor Schauer.

Das Hörbuch zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ist ein aufwendig gemachtes und fantastisch umgesetztes Audiobuch über die magische Welt der Tierwesen von Harry Potter. Ausgezeichnet hat sich dieses Hörbuch vor allem durch die optimale Besetzung des Sprechers Timmo Niesner sowie den dramatischen, magischen und hochwertigen akustischen Effekten.
Ich kann das Hörbuch wirklich nur jedem Harry Potter-Fan empfehlen, denn in meinen Augen ist dieses fantastische Hörwerk eine wahre Pflichtlektüre.

(Ein Dank an der Hörverlag für das Rezensionsexemplar.)


Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind erhält von mir 4 von 5 Blüten.



Titel: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: von Newt Scamander
Autorin: J. K. Rowling
Erscheinungsdatum: 13.06.2017
Verlag: der Hörverlag
ISBN: 3844527494
Gesmatlaufzeit: ca. 2h 10min (ungekürzte Ausgabe)
Sprache: Deutsch
Preis: € 6,99 Kindle-Ebook / € 12,99 HC / € 12,99 Hörbuch

18. Juni 2017

Arakkur: Die große Schlucht

 
(Quelle: Amazon) 

Arakkur: Die grosse Schlucht ist der Debütroman von Pascal Wokan. Der Autor stammt aus Frankfurt am Main und hat eine fantastische Saga in drei Bänden rund um die Schlucht Arakkur geschaffen. Dies ist der erste Teil der Reihe und handelt von Elhan, Cathien und Alraels – drei Persönlichkeiten in einem fantastischen Heldenepos.

Klappentext:
Hinunter
In die Schlucht
In den Tod




Sunday Treasure

Eine Aktion von Nickis Lesewelt

Heute präsentiere ich euch meinen dritten Sunday Treasure. Es ist ein Buch, dass erst vor kurzem erschienen ist (13. Juni 2017) und zu welchem ich eine ganz besondere Beziehung aufgebaut habe. Es handelt sich um ein Buch, dass die Liebe zur Musik vermittelt, welche sich einerseits in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart wiederfindet. Andererseits zeigt dieses Buch die harte Realität in Form von Leistungsdruck und Psychoterror sowie die dramtische Welt im ersten und zweiten Weltkrieg. Es ist eindeutig ein Buch fürs Herz aber auch eines, das zum Nachdenken anregt.

Von Elise

 
(Quelle: Amazon)

Von Elise ist ein Buch der deutschen Autorin Verena Maria Kalmann und ist zugleich ihr Debütroman. Die Autorin spielt Geige und Klavier in verschiedenen Besetzungen und konnte ihre Liebe zur Musik in diesem schönen Liebeshistoryroman verdeutlichen. Das Buch handelt von der jungen Geigerin Valerie und ihrer verstorbenen Urgroßtante Elise.


15. Juni 2017

London Road - Geheime Leidenschaft

 
(Quelle: Amazon)

Samantha Young ist eine internationale Bestsellerautorin aus Schottland. Ich habe bereits den ersten Teil der Edinburgh Love Stories Reihe Dublin Street verschlungen, welcher ihr erster Roman für Erwachsene war. Weitere Bücher der Edinburgh Love Stories sind bereits erschienen und einer davon ist der zweite Band, London Road, bei dem es um Jo & Cam geht. 


12. Juni 2017

Ist das Liebe oder kann der weg?

 
(Quelle: Amazon)

Die deutsche Autorin Anke Maiberg schickt in ihrem Debütroman Ist das Liebe oder kann der weg? zwei Frauen auf lustige Tätersuche. Die Autorin macht gerne witzige Feldversuche, wie auch in diesem Roman bei dem Inga und ihre Tante einen mysteriösen Mordfall aufklären wollen.