24. Dezember 2017

Lesewelt im Advent 2017

  Nickis Lesewelt
Eine Initiative von Nickis Lesewelt

24 Türchen - 24 Blogger - 24 Beiträge
= 1 Adventskalender

Im Rahmen des Adventkalenders werden 24 Türchen vom 01. Dezember bis 24. Dezember 2017 geöffnet. Jeden Tag postet ein Blogger einen Beitrag mit einem Adventtürchen (Adventbild) auf seinem Blog.

Heute öffnen wir gemeinsam das 24. und zugleich letzte Türchen.
 



Passend zum Heiligen Abend, der ein Abend der Famlie, Liebe und Besinnlichkeit darstellt, gibt es ein Rezept für meine Lieblingskekse von mir - nämlich Vanillekipferln. Das Rezept habe ich aus dem Buch "Schneeflockenküsschen" von der lieben Autorin Jo Berger. Das Rezept ähnelt sehr dem Rezept meiner Großmutter und daher wünsche ich euch viel Freude und guten Appettit beim Ausprobieren damit.
(Nicht vergessen: Am Ende des Beitrages gibt es ein Rätsel um den letzten Buchstaben für das Weihnachtsgewinnspiel zu erhalten.)



Rezept Vanillekipferl:

Für ca. 30 Vanillekipferl werden folgende Zutaten benötigt:
  • 150 g Mehl (vorher fein sieben)
  • das Mark einer Vanilleschote (dann schmeckt es vanilliger)
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker oder
  • ein paar Tage vorher 1 Vanilleschote in ein Glas mit feinem Zucker geben
  • 35 g Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln (alternative gemahlene Haselnüsse)
  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung:
Das Mehl, die Mandeln, das Vanillemark und etwa die Hälfte des Vanillezuckers aufhäufen. Darauf kleine Stücke der weichen Butter verteilen und alles mit einem Messer erst klein hacken und anschließend mit den Händen zu einem Teig verkneten.

Erst wenn der Teig schön geschmeidig ist, kann er in Frischhaltefolie verpackt für etwas eine Stunde in den Kühlschrank, damit er fest wird. Inzwischen Backpapier auf ein Blech legen und den Ofen auf etwas 175 Grad (Ober-/Unterhitze vorwäremn.

Jetzt ist es Zeit für einen leckeren Tee zwischendurch, oder?



Nach einer Stunde den Tei zu einem Strang von ungefähr 3 Zentimetern Durchmesser rollen. Je nach Menge kann der Teig vorher in mehrere Stränge geteilt werden (sonst wird die Rolle u. U. zu lang). Jetzt daumendicke Schreiben von der Rolle schneiden. jede einzelne Scheibe erst rollen, und anschließend zu den bekannten kleinen Hörnchen formen und auf das Backpapier legen.

Bei 175 Grad in der Mitte des Backofens benötigen die Vanillekipferl ca. 15-20 Minuten, dann sind sie fertig. (Zur Probe evtl. mit einem Holzstäbchen in ein Kipferl stechen. Klebt beim Herausziehen noch Teig daran, sind sie noch nicht so weit.)

Die Vanillekipfer aus dem Backofen stellen und 3-5 Minuten auskühlen lassen, sonst besteht Gefahr, dass sie zerbrechen. Die noch warmen Kipferl in Puderzucker wälzen. Alternativ kann man sie auch in Vanillezucker wälzen und mit etwas Puderzucker bestäuben.



Bei mir, Nickis Lesewelt, erhält ihr heute den Buchstabe Nr. 24 Buchstabe für das Losungswort, welcher zugleich auch der Letzte ist. ;-)

Und hier ist das Rätsel dazu:
Bei Jo Bergers Weihnachtsroman "Schneeflockenküsschen" wird der Engel Elisa auf die Erde geschickt, damit Amelie den Zauber von Weihnachten wiederfindet.
Welches Weihnachtsgebäck hat es Elisa besonders angetan?
Nehmt den 3. Buchstaben der Lösung für das Losungswort.

Die Lösung für das Rätsel könnt ihr hier finden:
>>Klick<<

 

Wenn ihr einen Beitrag verpasst habt bzw. erst jetzt dazugestoßen seit, könnt ihr natürlich auf meinem Blog alle bereits geöffneten Türchen mit Link zum Originalpost finden.

Ihr habt nun alle Buchstaben für das Losungswort erhalten und habt bis morgen, dem 25. Dezember 2017 um 23:59 Uhr Zeit die Lösung an nickislesewelt@gmail.com zu schicken. Am 26. Dezember werden die Gewinner ausgelost und bekannt gegeben.
 

Ich wünsche euch frohe und besinnliche Weihnachten sowie gemütliche und erholsame Feiertage! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen